Vorteile von Teamarbeit

Barrieren und Fehler bei Teamarbeit

 

 

Teamarbeit kann folgende Vorteile haben:

Teamarbeit ist nicht selbstverständlich! Die Arbeit im Team kann durch Widerstände gestört werden, die die Vorteile der Teamarbeit beeinträchtigen:

 

 

Wissen und Erfahrung der einzelnen Mitarbeiter verstärken sich gegenseitig (Synergieeffekt)

Unklare Zielsetzung der Gruppe!

 

 

Einbindung der Mitarbeiterinnen in Entscheidungsprozesse und persönliche Beteiligung am Gesamtziel.

Selbständiges Arbeiten ist für einzelne Mitarbeiterinnen ungewohnt!

 

 

 Tätigkeiten werden abwechslungsreicher (Job-Enrichment)

Die hierarchische Organisation der Projektgruppe vermindert die Motivation des Teams! Es existiert keine flexible Rollenverteilung.

 

 

Identifikation mit dem Gesamtziel und der Institution.

Die Gruppe entwickelt kein Wir-Gefühl!

 

 

Höhere Problemlösekompetenz.

Das Vorgehen ist unstrukturiert (keine Problemlösungsmethoden).

 

 

Projektarbeit qualifiziert die Mitarbeiterinnen im Umgang mit neuen komplexen Aufgaben

Die Gruppe ist zu groß!

 

 

Leistungssteigerung durch gegenseitige Anregungen, aber auch durch Konkurrenz und Gruppendruck

eine falsche personelle Zusammensetzung sprengt das gesamte  Team

 

 

Entwicklungspotentiale der Mitglieder werden besser erkannt und werden gefördert.

Profilierungssüchte einzelner und Konkurrenzdenken

 

 

Direkter Kontakt zur Arbeitkollegen ( Teammitgliedern )

bei Auswahl der Teammitglieder wird zu wenig auf Stärken und Schwächen geachtet

 

 

Differenziertere Wahrnehmung der Probleme

Die Führung oder Vorgesetzter steht nicht hinter Teamarbeit

 

 

Direkter Informationsaustausch (geringere Verzerrung)

Teammitglieder werden ins Team "befohlen" - damit = Prinzip der Freiwilligkeit verletzt

 

 

flexiblere Reaktion auf neue Probleme.

Das Team steht im Vordergrund, nicht der Einzelne. Damit gibt es auch keine individuellen Ergebnisse

 

 

Komplexere Probleme können bewältigt werden.

Die Projektgruppe dient nur zur Legitimation; Verbesserungen sind nicht
gewünscht!

 

 

Direkter Informationsaustausch (geringere Verzerrung)

eine falsche personelle Zusammensetzung sprengt das gesamte Team

 

 

Flachere Hierarchien ( Abbau von Führungskräften und -ebenen ).

Es werden stets nur die Mängel eines Vorschlags diskutiert.

 

 

Positionen bleiben nicht unverbunden nebeneinander, sondern werden miteinander verglichen und verknüpft (Vernetzungsaspekte)

Dominanz eines Teammitglieds

 

 

Gemeinsame Verantwortungsübernahme und -bereitschaft.

Die Teambildung und Teamentwicklung kosten Zeit

 

 

Größere Arbeitszufriedenheit und damit Mitarbeiterzufriedenheit

Teamauseinandersetzungen gehen zu Lasten des Ergebnisses und führen zu einer Verselbständigung des Teams

 

 

Verringerung von Betriebsblindheit

   

 

Der Vorteil der Gruppenarbeit zeigt sich explizit, wenn kreative und komplexe Tätigkeiten auszuführen sind.

Einzelne verstecken sich im Team

 

 

                                    [  Blog ] [ Bookmarken ] [ Impressum ]  © www.Leistungsteam.de